Die Zeit im Sigmaringer Ratssaal schien stillzustehen. Das lag nicht nur an der Uhr, deren Zeiger derzeit noch ausgebaut sind, sondern an der Spannung und der Kurzweiligkeit, die mit der Live-Radiosendung von SWR4 am vergangenen Freitag verbunden