Um die 270-kw-Maschine von Lasttransporter in ihren zukünftigen Standort am Grund des dreigeschossigen Turbinenhauses zu manövrieren, war der 120-Tonnen-Kran der Firma Schaz aus Tuttlingen im Einsatz. Das neue Maurus-Kraftwerk soll nach etwas mehr