Beuron - Schon seit dem 14. Jahrhundert ist dieser Donauübergang urkundlich belegt. 1799 wurde die Brücke durch Hochwasser zerstört, 1811 aber auf Initiative des Abtes Dominik Maier wieder errichtet. Die 73 Meter lange und etwa sechs Meter breite