Beuron - Mehrere Millionen Euro wird der Neubau des klostereigenen Wasserkraftwerks in St. Maurus kosten. Eine genauere Kostenschätzung teilt der Verein der Freunde der Erzabtei Beuron in seinem jüngsten Infobrief nicht mit. Der Neubau ist bereits