Das Jedermann-Radrennen zählt zur Veranstaltungsreihe „Race for the chapel“, das den Bau der Kapelle, der neben der Fachklinik Höchsten entsteht, unterstützt. Allein 500 Euro steuerte der Geschäftsführer des Hamburger Unternehmens