Nachdenkliche Töne am Klavier, fröhliche an der Trommel. Eine Dia-Schau mit Bildern nach dem Terror und bunte Luftballons, die in den Himmel steigen: So vielfältig können Mahnrufe für den Frieden sein. Und so selbstbewusst setzten auch die