Die moderne Erziehung von heute geht viel zu wenig auf die wirklichen Bedürfnisse von Jungen ein. Sie sind die Bildungsverlierer der Nation, weil die Pädagogik einseitig geworden ist und sich viel zu sehr an den Mädchen ausrichtet. Harte Ansichten,