Herr Möll, weshalb gibt es einen eigenen Verein für den Dialekt?Die Muettersprochgsellschaft gibt es seit 1964 und wurde zunächst von Mundartautoren gegründet, um die alemannische Mundart zu pflegen und zu erhalten. Inzwischen sind wir mehr denn je