Der Wind ist da, der Milan auch – aber aus Schweizer Sicht stört der geschützte Greifvogel die Planungen für einen Windkraftstandort auf dem Schienerberg nicht. Vier Anlagen sollen entlang der Grenzen auf Hemishofer Gemarkung entstehen –