Die Entscheidung hätte knapper kaum sein können: Amtsinhaber Oliver Ehret (CDU) fehlten gestern Abend beim ersten Durchgang der Singener OB-Wahl ganze 13 Stimmen – er kam auf 49,9 Prozent der Stimmen, Herausforderer Bernd Häusler (CDU) erhielt