Etwas schüchtern blickt Ilayda von ihrem Tablet-Computer mit der rosa Hülle auf. Sie setzt sich aufrechter hin in ihrem Bett und versichert, es gehe ihr gut. In diesem Moment mag das stimmen. Ihre Krankheit prägt jedoch seit Monaten das Leben ihrer