Von Anfang an mit im Boot waren die Heilpädagogin Maria Müller und die Arbeiterwohlfahrt Singen. Jetzt erhielten die Verantwortlichen eine ganz besondere Auszeichnung: Das Projekt gehört zu den Preisträgern im Wettbewerb „365 Orte im Land