Am Anfang ist das Alphorn. Das Schweizer Traditionsinstrument, geblasen von dem Badener Franz Schüssele, eröffnet in Singen die „Erzählzeit ohne Grenzen“. Da wird der richtige Ton getroffen, denn erstmals ist das kleine Literaturfestival