Wenn der Künstler Antonio Zecca aus Steißlingen drei Stunden am Tag in seinem Atelier arbeiten kann, ist er schon froh. Mehr Zeit bleibt ihm dafür nicht. Er hat die Kunst zu seinem Beruf gemacht, auch wenn er wusste, dass er den Lebensunterhalt