Die Resonanz war überwältigend: 748 Künstler folgten dem Aufruf der Erzdiözese Freiburg, zum Thema Gnade Stellung zu nehmen. Für den Kunstpreis des Erzbistums reichten sie Gemälde, Skulpturen, Fotografien, Videos, Zeichnungen und Performances ein.