Die Initiative Stolpersteine recherchiert weiter die Geschichten von Radolfzellern, die Opfer des Nationalsozialismus wurden. Inzwischen verdeutlichen allein die Zahlen die lokale Dimension der Verbrechen. Im vergangenen Jahr wurden acht