Kurz vor dem unter Leitung von Landrat Frank Hämmerle stehenden runden Tisch mit Radolfzells Oberbürgermeister Martin Staab und dessen Singener Amtskollegen Bernd Häusler meldet sich die Werner-Messmer-Stiftung in der Diskussion um den Standort