Ohne Glauben geht nichts, und Martin Szwed bekennt sich dazu: „Der Extremsport ist meine Religion“, sagt der 33-Jährige, der seit Jahren ein Leben mit Todesurteil führt. Bei ihm wurde Krebs diagnostiziert und eigentlich dürfte er schon