Die Freie Güne Liste (FGL) lehnt die Seetorquerung in der von der Stadtverwaltung vorgeschlagenen Form ab. Die fünf Stadträte sprechen sich für die so genannte Bestandsvariante aus, deren Kosten auf acht Millionen Euro geschätzt werden und damit