Josef und Lotte Bleicher verkauften 1936 ihr Konfektionsgeschäft an die Familie Esser. Der Historiker Markus Wolter hat die Emigration des jüdischen Paars dargestellt, Herbert Esser erzählt die Geschichte aus seiner Sicht.   Die Darstellung