Um jedoch Diskussionen im Vorweg zu verhindern, betonte Ortsvorsteher Lorenz Thum ausdrücklich, dass es sich bei dieser Ortschaftsratsitzung nicht um eine Mobilfunkmastveranstaltung handeln würde und begrenzte die Zeit der Bürgeraussprache auf 15