In einem Punkt liegt Herbert Tägtmeier richtig. Es ist ein Irrtum zu glauben, dass mit einer Umbenennung eines Straßennamens die Welt besser wird oder dass allein durch diesen Akt die Menschen humaner oder nobler würden. Bilder- oder Namensstürme