Die Idee zu dem Konzept hatte die Wirtschaftsförderung der Stadt Radolfzell. Das Grundstück im Radolfzeller Industriegebiet, auf dem sich jetzt Hallen in Ausmaßen von 900 bis 1500 Quadratmetern befinden, lag viele Jahre brach. Das ehemalige