Einen sehr schönen Blick wird Weihbischof Paul Wehrle aus seinem Ruhestandsdomizil haben. Der 72-Jährige wurde von Papst Benedikt XVI. von seinem Amt entpflichtet (wir berichteten), als sogenannter Subsidiar zieht er in das Pfarrhaus in