Drei Jahre hat Uli Burchardt daran gearbeitet, recherchiert, gefeilt. Das Ziel ist hoch gesteckt: Der Campus-Verlag hat das Buch im Jahressortiment als top gesetzt, der Autor will mit „Ausgegeizt“ auf die Bestseller-Liste des Spiegel.