Radolfzell – Die SPD-Fraktion hält nichts von einem Haushaltsplan, der sich nur an Zahlen und nicht an Inhalten orientiert. Im Vorfeld der Haushaltsberatungen am 8. Februar regt sie deshalb die Diskussion um Steuererhöhungen an. Hintergrund