Eben das wird geradezu reflexartig gefordert, wenn es um Nationalsozialismus und Krieg geht: Dass es nun genug sein müsste und ein Schlussstrich das Beste wäre. Die Forderung gab's schon kurz nach 1945 und sie wird seither mit schöner