Viel mehr Radolfzeller als gedacht wollen den Film „Leichen im Keller“ sehen und die daran anschließende Podiumsdiskussion über die nationalsozialistische Vergangenheit Radolfzells hören. Das Problem des Platzmangels erweist sich