Ein Sponsor, der nicht genannt werden möchte, hat laut Karl Batz, Leiter des Fachbereichs Kultur und Tourismus, die Finanzierung des Drucks übernommen. „Ich denke, die Broschüre wird relativ kurzfristig fertig zu stellen sein, vermutlich in