Ein ehrgeiziges Projekt: Gleich vier Uraufführungen hatte das „Ensemble Cantissimo“ von Markus Utz auf den Notenständern, als es den Alterraum der Stephanskirche betrat. Alle vier bezogen sich auf den 500 Jahre alten „Choralis