Für 96 Flüchtlinge richtete das Landratsamt im August in der kreiseigenen Turnhalle der Zeppelin-Gewerbeschule Plätze ein. Jetzt, einen Monat später, sind dort 160 Menschen untergebracht. Mittlerweile wurden Stockbetten eingebaut, zwölf statt sechs