Frau Finke, per E-Mail haben Sie mir vorab geschrieben, dass Sie müde sind, über dieses Thema zu sprechen. Dennoch haben Sie sich für ein persönliches Gespräch entschieden. Warum? Weil ich jetzt, nach zwei, drei Monaten, noch mehr Dinge an dem