„Begonnen hat das Ganze ja damals mit den flüchtigen Russlanddeutschen. Das weiß nur keiner mehr“, erzählt Harald Schuster, als er über das Sportgelände am Schänzle blickt, während die Kinder herumtoben. Seit fast 20 Jahren besteht das