Sie spricht von Demütigungen und Ohnmachtsgefühlen vor den Mitschülern, von unsensiblem Lehrpersonal, das nicht in der Lage ist, Unterschiede zwischen den sportlichen Leistungen der Kinder herauszustellen und von einem Wettkampf, vor dem sich fast