Es ist 23.45 Uhr, und es regnet. Dennoch stehen drei unentwegte Mitglieder des Bundes für Umwelt und Naturschutz (Bund) am chinesischen Buswartehäuschen in der Konzilstraße. Sie haben sich in der Nacht zu Dienstag vor den beiden Bäumen platziert,