Die Stadt hat ihr Krematorium in Petershausen privatisiert. Das wurde am Rande der jüngsten Gemeinderatssitzung bekannt. Dort ging es eigentlich nur um eine Satzungsänderung im Bestattungswesen der Stadt. Tatsächlich steckt aber viel mehr dahinter.