Mit dem Fällen von Gebüsch beginnt in Kürze der zweite Teil des 500 000-Euro-Projekts zur Wiederbelebung des Hockgrabens als natürlichen Bachlauf. Am Salesianerweg wurde er schon vergangenes Jahr von Beton befreit, jetzt folgt der Abschnitt vom