Landrat Frank Hämmerle sagte es nicht ohne Stolz: Zwar sei der Jahresabschluss noch nicht zu Ende gerechnet, jetziger Einschätzung zufolge schließe der Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz das Jahr 2014 mit einem fast siebenstelligen Überschuss ab.