Andrea Lohmüller, Migrationsberaterin für Erwachsene, ist überzeugt: „Die Handys vereinfachen die Alltagskommunikation und fördern die Kenntnis der deutschen Sprache.“ Abgegeben werden können auch Einzelteile wie Akkus oder Ladegeräte.