Vorausgegangen waren mehrere ähnliche Veranstaltungen sowie ein Workshop, an dem Bürger selbst Ideen und Vorstellungen zur Gestaltung der Ortsmitte entwickelt hatten. Etwas mehr als 100 Bürger nutzten die Möglichkeit zur Information.