Finsteres Mittelalter: Das stört Dorothea Weltecke gleich doppelt. Nicht so, dass die Professorin für die Geschichte der Religionen sich aufregen würde. Aber doch so, dass sie in ihrem Büro an der Universität fein lächelt und dann in druckreifen