Fußball ist Privatsache, dieser Meinung sind Konstanzer Schulen. Sie wollen die vom Kultusministerium eingeräumte Möglichkeit, wegen teilweise später Anstoßzeiten bei Partien der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien den Unterricht später beginnen