Über den jungen Mann, der im Rosengarten der HTWG wie ein Affe im Baum hing, um ihn im Stück „Die Freiheit der Andersdenkenden“ fanatisch vor der Kettensäge zu bewahren, mussten viele Premierengäste unweigerlich kichern. Besonders