Manch einem Menschen sagt man nach, er habe „Hummeln im Hintern“. So jemand war wohl auch Frieda, die von ihrer Oma aus Pommern genau deswegen „Wrubbelarsch“ genannt wurde. Frieda war die Mutter der Konstanzer Autorin Renate