Barrieren gibt es viele: Stufen an den Eingängen zu Gebäuden gehören dazu. Texte, die Menschen mit geistigen Einschränkungen nicht verstehen, aber auch. Und gesellschaftliche Grenzen im Umgang mit Behinderungen sowieso. Stefan Grumbt, der städtische