Dies ist die Geschichte eines 16-Jährigen Mädchens, einer hilflosen Familie und eines ratlosen Schuldirektors, der sich mit Mutmaßungen konfrontiert sieht, die meist mit „hätte“ und „wenn“ beginnen. Das Mädchen heißt Sarah