Langsam gleitet der elegante Schiffskörper in Richtung Wasser. Das Motorschiff „Baden“ wird von mächtigen Seilwinden gehalten, damit es sanft von der großen Halle in den See gelassen werden kann. Die Mannschaft der Werft in