Die Stadt hatte im Vorfeld der Aufführung emotionalen Anteil an „The Armed Man“ von Karl Jenkins genommen. In der Aufführung selbst erstand in voller Gebhardskirche ein monumentales Klangbild von solcher Intensität von Ausstrahlung und