Die Humanistische Alternative Bodensee (Habo) kritisiert die Planungen fürs Konziljubiläum als zu kirchenlastig. Sie plädiert dafür, auch Freidenkern und Konfessionslosen bei den Veranstaltungen eine Stimme zu geben und kündigt bei Bedarf ein