Der erst im April mit viel Wirbel gefeierte Durchbruch für den Neubau einer Synagoge erweist sich als Luftnummer. Die Pläne sind seither nicht vorangekommen und liegen inzwischen komplett auf Eis. Nicht einmal die vorab erforderlichen